alle Beiträge 2024

Die Bekämpfung der Korruptionskriminalität im Land Brandenburg

Donnerstag, 18. Juli 2024 19:30

Gunther Rauche
Oberstaatsanwalt

Die nächste Vortragsveranstaltung der Potsdamer Juristischen Gesellschaft findet am

Donnerstag, den 18.07.2023, 19:30 Uhr,

in der Bibliothek des Verwaltungsgerichts Potsdam,
Friedrich-Ebert-Straße 32, 14469 Potsdam

zum Thema

Die Bekämpfung der Korruptionskriminalität im Land Brandenburg

statt.

Korruption ist in der Öffentlichkeit geächtet. „Compliance“ ist in aller Munde. Deutschland steht im Selbstwahrnehmungsindex (2023) von Transparency International auf Rang 9 (unter 180 Staaten). Ist also alles in Ordnung? Nicht ganz. Abseits der allgemeinen Wahrnehmung zeigen zahlreiche „große“ und „kleine“ Fälle aus Brandenburg, dass die Korruption nicht nur ein Problem ferner Länder ist. Seit rund 25 Jahren widmet sich die Staatsanwaltschaft Neuruppin als Schwerpunktstaatsanwaltschaft dem Kampf gegen Korruption in ganz Brandenburg. Anhand von Beispielen wird der Vortrag einen Einblick in die im Laufe der Zeit beobachteten, vielfältigen Erscheinungsformen von Korruptionskriminalität geben.

Herr Oberstaatsanwalt Gunther Rauche ist, abgesehen von kürzeren Unterbrechungen, seit dem Jahr 2010 bei der Staatsanwaltschaft Neuruppin in der Schwerpunktabteilung zur Bekämpfung der Korruptionskriminalität im Land Brandenburg tätig. Im Jahr 2022 hat er die Leitung dieser Abteilung übernommen.

Zu dieser Vortragsveranstaltung laden wir Sie herzlich ein. Nach dem Vortrag findet wie immer ein Umtrunk mit einem kleinem Imbiss statt, der Gelegenheit zum Austausch geben soll. Gäste sind bei unseren Vortragsveranstaltungen willkommen – bitte geben Sie die Einladung in Ihrem Freundes- und Bekanntenkreis weiter.

Mit freundlichen Grüßen

Jan Bodanowitz

Thema: Vorträge |